Anke Glasmacher liest aus OBSTKISTENPUNK

Anke Glasmacher stellt am 10. März 2018 erstmals ihren neuen Kurzgeschichten-Band "OBSTKISTENPUNK" vor. Zusammen mit den Autoren Wolfgang Schiffer und Dincer Gücyeter liest sie im Dorfladen Köttingen. Moderiert wird der Abend von Simone Scharbert. Um 18:00 Uhr gehts los. Eintritt: frei. Köttinger Dorfladen: Köttinger Dorfleben e.V. | Peter-May-Str. 43 | 50374 Erftstadt

OBSTKISTENPUNK – das neue Buch von Anke Glasmacher

  "Die Welt bleibt ein absurdes Kopfkino, es gibt keine rettenden Ufer." (Ali Al-Nasani) Wir schauen auf Anke Glasmachers poetische Geschichten wie auf ein Bild, das schief hängt. Wir versuchen, es wieder gerade zu rücken. Ohne zu bemerken, dass bei unseren Versuchen, Ordnung zu schaffen, jedesmal jemand aus dem Bild herausfällt. OBSTKISTENPUNK, das neue Buch... weiterlesen →

Anke Glasmacher bei der mosaik-Lesetour in Köln

Zum Auftakt nach Köln: Ihre Deutschland-Lesereise führt die Salzburger Literaturzeitung mosaik am 11. April 2016 nach Ehrenfeld. Mit dabei sind und aus ihren Texten lesen: Atelier-Autorin Anke Glasmacher (mosaik17), Christoph Danne (mosaik16), Marko Dinic, Lisa Viktoria Niederberger, Peter.W. - und für die Musik: Miriam Berger. Wann? Montag, 11. April 2015, 20:00 Uhr  Wo? Im Hostel Weltempfänger, Venloer Straße 196, Köln-Ehrenfeld. Mehr Informationen: hier

postpoetry.NRW – Anthologie der PreisträgerInnen erschienen

Manchmal bekommen wir auch Preise für das, was wir so schreiben: 2011 Marie T. Martin 2012 Thorsten Krämer 2013 Anke Glasmacher erhielten den Lyrikpreis postpoetry.NRW. Jetzt versammelt mit den anderen PreisträgerInnen in der Anthologie "postpoetry.NRW - Poesiebotschafen aus fünf Wettbewerbsjahren", hrsg. von Monika Littau. Die Buchpremiere findet am Freitag, den 29. Januar 2016 um 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑