Atelier-AutorInnen bei Hellopoetry

Die einzigartige Lyrik-Lesereihe in Köln – diesmal mit den Atelier-AutorInnen Marie T. Martin und Thorsten Krämer sowie mit Peggy Neidel, Lütfiye Güzel & Xaver Römer. Livemusik von Miriam Berger (Muskat). Christoph Danne moderiert. Mit großem Büchertisch und Plauderei. Und genügend Getränke gibts in der Lichtung auch. Wann: Freitag, 11. März 2016, 20:00 Uhr im Kulturcafe... Weiterlesen →

Greta Godberg im Japanischen Kulturinstitut

Am Samstag, dem 27. Februar 2016, findet zwischen 13.00 und 17.00 Uhr mit einem vielfältigen Programm zu japanischen Künsten und Lebensart der „2. Kyoto-Tag – Besuch im Schatzhaus Japans“ statt. Träger der Veranstalter sind: Das Japanische Generalkonsulat Düsseldorf, das Japanische Kulturinstitut Köln (The Japan Foundation), die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Köln, sowie Kölns Partnerstadt Kyoto und... Weiterlesen →

Bal Littéraire im Bonner Literaturhaus mit Marie T. Martin und Tilman Strasser

Zum 2. Mal schreiben 5 Autorinnen und Autoren (diesmal mit den 2 Atelier-AutorInnen Marie T. Martin und Tilman Strasser sowie: Lothar Kittstein, Judith Merchant und Dorian Steinhoff) 1 Playlist. Sie performen Geschichten und dichten Popmusik. Mit-Tanzen ausdrücklich erwünscht. Der Bal Littéraire, eine Literaturparty für junge Leute, wurde in Frankreich erfunden und hat sich dort in Rekordzeit... Weiterlesen →

Annette Wieners liest in Moers aus „Kaninchenherz“

Geschickt verbindet Annette Wieners einen spannenden Kriminalfall mit einer tragischen Familiengeschichte. Seit dem Tod ihres kleinen Sohnes arbeitet Ex-Polizistin Gesine Cordes als Friedhofsgärtnerin. Den Kontakt zu ihrer Familie, Freunden und ehemaligen Kollegen hat sie abgebrochen. Als sie bei der Vorbereitung einer Beerdigung feststellt, dass die Tote ihre Schwester ist, werden alte Wunden aufgerissen und offengebliebene... Weiterlesen →

Die Fremde ist ein Ort

Nach Sachsen nun Bayern: Atelier-Autorin Marie T. Martin erforscht mit anderen Lyrikerinnen Fremdsein und Heimat. Über Fremdsein, Heimat und Nirgendwo in der zeitgenössischen Dichtung von Frauen. Lyrik von Sabina Lorenz, Marie T. Martin, Judith Nika Pfeifer, Christine Huber und Anja Golob. Moderation Augusta Laar. Für den 20. Schamrock-Salon ist der Titel des Gedichtbands „Die Fremde... Weiterlesen →

Ulrike Anna Bleier und Bettina Hesse am 6.12. im Literaturhaus

Schreibpositionen – die Edition 12 Farben stellt sich vor Seit 2011 gibt es in Köln die Edition 12 Farben: die Reihe ermöglicht ausgewählten Autorinnen und Autoren, zu ihrem jeweiligen Prosatext poetologische Überlegungen anzustellen. In fließenden Schreib-Positionen zeigen sich die verschiedenen Aggregatzustände von Literatur: Alles ist im Fluss. Herausgeberin der Reihe ist Atelier-Autorin Bettina Hesse. Auf... Weiterlesen →

Monolog einer hässlichen Frau – das neue Hörspiel von Agnieszka Lessmann

Das neue Hörspiel von Agnieszka Lessmann „Monolog einer hässlichen Frau“ feiert am 22.11.2015, 18:20 Uhr seine Premiere auf SWR 2. Regie: Alexander Schuhmacher. Mit Agnes Mann, Jana Schulz u.a.. Ursendung am 22.11.2015 um 18:20 Uhr, SWR 2 Marie ist hässlich, sie ist Erfinderin, wie Hephaistos, der hinkende Schmied. Der hässliche Gott schafft technischen Fortschritt. Marie schafft... Weiterlesen →

21.11.2015: Lesung im Kultursalon Freiraum

Im Kultursalon Freiraum stellen am kommenden Samstag die Kölner Lyrikerin Anke Glasmacher und die Schriftstellerin Greta Godberg ihre neuesten Bücher vor. Durch den Abend führt Wolfgang Schiffer. Anke Glasmacher liest aus ihrem gerade erschienen Lyrikband “Zwanzig / Vierzehn. Ein Nachrichtenjahr”. Ein Jahr lang hat sie jeden Tag ein Gedicht geschrieben – ihr Motiv: immer die Hauptschlagzeile... Weiterlesen →

Heimisch werden im Wandel – Liane Dirks im DLF

Am kommenden Sonntag feiert sie Geburtstag: Am 15. November wird die Kölner Schriftstellerin (und Moderatorin des Kölner Literatur-Ateliers) Liane Dirks 60. In der Sendung Büchermarkt im DLF erzählte sie heute über die Kraft des Schreibens, ihr berühmtes Werk "Die liebe Angst" und ihr neues Buch "Sich ins Leben schreiben" (Kösel 2015). Liane Dirks hat stets... Weiterlesen →

POET-Leseparty im Telegraph Leipzig mit Marie T. Martin

23.10.2015 · Freitag · 20 Uhr Lesung · Musik · Gespräch Telegraph (Club) · Dittrichring 18–20 · Leipzig poet-Leseparty im Rahmen des Leipziger Literarischen  Herbstes Autoren, Musiker, Gäste der poet-Leseparty: Maria Jansen · Anja Kampmann · Marie T. Martin  ·  Oravin ·  Lara Rüter Mod:  Katharina Bendixen · Max Czollek   · Andreas Heidtmann Mit Präsentation... Weiterlesen →

Heimspiel: Tilman Strasser stellt den Hasenmeister vor

Er ist damit schon durch die ganze Republik gereist und jetzt kommt er nach Hause: Am kommenden Montag, 12.10.2015, liest Atelier-Autor Tilman Strasser endlich auch in Köln aus seinem neuen Roman "Hasenmeister". http://www.goldmundkoeln.de/?p=2144. Wann: Montag, 12.10.2015, 19:00 Uhr Wo: Café Goldmund, Glasstraße 2 50823 Köln-Ehrenfeld Eintritt: frei Über das Buch: ­ Felix Hasenmeister hat sich eingeschlossen.... Weiterlesen →

Einladung zur Buchpremiere

Atelier-Autorin Anke Glasmacher präsentiert ihren neuen Lyrikband "Zwanzig / Vierzehn. Ein Nachrichtenjahr", der gerade im elifverlag erschienen ist. Moderiert wird der Abend von Amir Shaheen. Wann: Montag, 19. Oktober 2015, 20:00 Uhr Wo: Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 50674 Köln Eintritt: 4 € Über das Buch: 2014 - Jeder Tag eine Nachricht! Ein Jahr lang hat... Weiterlesen →

11.10.2015: Greta Godberg liest im Café Libresso

„Alle Wege sind offen“ - Frauen unterwegs im Orient: Isabelle Eberhardt (1877*), Annemarie Schwarzenbach (1908*) und auf ihren Spuren - Greta Godberg. Kurzportraits der beiden frühen Reisenden und Lesung aus Reise-Tagebüchern von Atelier-Autorin Greta Godberg von 1962 – 1967 (Nordafrika und Naher Osten). Wann: 11.10.2015, 11:00 Uhr Wo: Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln Eintritt: 5,- €

10.10.2015: Bettina Hesse bei der Abschlusslesung der Textwerkstatt NRW

Am 10. Oktober 2015 erzählen die Kölner Atelier-Autorin Bettina Hesse, T.S. Dorsen (Köln), Jan Drees (Wuppertal), Joachim Geil (Köln), Anselm Neft (Bonn) und Susanne Schedel (Düsseldorf) aus der Werkstatt und lesen aus neuen, noch unveröffentlichten Romanprojekten.  Drei Wochenenden haben sie in gemeinsamer Klausur im Kloster Knechtsteden und auf Schloss Mickeln verbracht und intensiv an ihren Manuskripten gearbeitet. Moderiert wird der... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑