2.10. »Faked Stories – Experimente mit der Wahrheit« – Lesung der GEDOK KÖLN mit u.a. Nika Bertram, Bettina Hesse, Doris Konradi

In Zeiten von „fake news“ und „alternativen Fakten“ wächst die Sehnsucht nach Wirklichkeit und Authentizität. Doch was ist wahr? Und bedeutet die Überhöhung des Echten und Erlebten nicht eine Abwertung des Fiktiven? Fiktion ist nicht gleich Lüge. Fünf Autorinnen der GEDOK KÖLN unternehmen Experimente mit der Wahrheit und leuchten das komplexe Verhältnis von Phantasie, Realität... Weiterlesen →

8.2.: Das Literatur-Atelier Köln zu Gast im Ulla-Hahn-Haus Monheim

Zwischen Heimat und Fremdsein: Aspekte biografischen Schreibens Das Literatur-Atelier Köln zu Gast im Ulla-Hahn-Haus Monheim Zum 30-jährigen Bestehen des Literatur-Ateliers ist jüngst die Anthologie Über die Verhältnisse erschienen, die ein beeindruckendes Zeugnis von der Bandbreite literarischen Schaffens in NRW ablegt. Heute Abend zu Gast im Ulla-Hahn-Haus: Drei Autorinnen des Literatur-Ateliers, die sich in ihren Texten... Weiterlesen →

Lesung: »Schöne Schweine« im »Alten Kuhstall«

Freitag, 27. September 2019 um 19:30 Uhr  im »Alten Kuhstall«, Kulturhof Velbrück e.V., Weilerswist »Schöne Schweine« Lesung und Buchvorstellung mit Werkstattgespräch, die Einblicke in das kreative Schreiben der Autoren gibt. Vier Kölner Autor/innen (Bettina Hesse, Doris Konradi, Stan Lafleur und Barbara Zoschke) lesen aus dem aktuellen Buch "Über die Verhältnisse" und sprechen über ihre Arbeit... Weiterlesen →

Greta Godberg: „Ayatollah Khomeinis Triumph: Mit Gott an die Macht – 40 Jahre Islamische Republik Iran“ (Lesung, 27.1.19)

Ayatollah Khomeinis Triumph: Mit Gott an die Macht – 40 Jahre Islamische Republik Iran. Als Augenzeugin berichtet die Autorin Greta Godberg - in Verbindung mit eigenen Erzähltexten - über den Verlauf der Iranischen Revolution von 1978/79. In den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts war Shah Mohammad Reza Pahlavi auf dem besten Weg, das Schwellenland Iran... Weiterlesen →

Anke Glasmacher liest aus OBSTKISTENPUNK

Anke Glasmacher stellt am 10. März 2018 erstmals ihren neuen Kurzgeschichten-Band "OBSTKISTENPUNK" vor. Zusammen mit den Autoren Wolfgang Schiffer und Dincer Gücyeter liest sie im Dorfladen Köttingen. Moderiert wird der Abend von Simone Scharbert. Um 18:00 Uhr gehts los. Eintritt: frei. Köttinger Dorfladen: Köttinger Dorfleben e.V. | Peter-May-Str. 43 | 50374 Erftstadt

AKTUELLE VERANSTALTUNG: Das Literatur-Atelier im Literaturhaus Köln, Sonntag, 25. Februar 2018: „Schreiben lernen? – über das Handwerk des Schreibens“

Seit fast 30 Jahren tauschen sich im Literatur-Atelier Köln Autor*innen über ihre Texte aus. Diese Art nachhaltigen Austauschs wollen wir vergleichen mit den Angeboten bestehender Schreibschulen und –Institute. Wir diskutieren mit Prof. Andreas Altenhoff, Leiter des Schreibstudiengangs an der Kunsthochschule für Medien Köln, über Möglichkeiten und Bedeutung von Ausbildungen zum literarischen Schreiben: Kann man das... Weiterlesen →

Hörspielsommer Leipzig mit Agnieszka Lessmann

Ihr Hörspiel "Monolog einer hässlichen Frau" wird beim Hörspielsommer in Leipzig aufgeführt. Leipzig ist bekannt für sein sympathisches, seit vielen Jahren komplett ehrenamtlich organisiertes Hörspielfestival. Agnieszka Lessmann ist persönlich vor Ort und freut sich darauf, im Anschluss mit dem Publikum zu diskutieren. Wann? Sonntag, 10. Juli 2016, 19:30 Uhr. Mehr Informationen unter: https://hoerspielsommer.de/veranstaltung/monolog-einer-haesslichen-frau

STATION DES ZWEIFELHAFTEN LEBENS # 2

Am Anfang waren dunkle Flecken. Und dann? In meinem Kopf nichts als Türen. Jeder hat das Recht auf sein eigenes Gesicht. Woran erkennt man, daß man lebt? Atelier-Autorin Marie T. Martin und Ulrike Janssen lesen und hören neue Stimmen aus der „Station des zweifelhaften Lebens # 2“ Ein Live-Hörstück von und mit Ulrike Janssen und... Weiterlesen →

Anke Glasmacher bei der mosaik-Lesetour in Köln

Zum Auftakt nach Köln: Ihre Deutschland-Lesereise führt die Salzburger Literaturzeitung mosaik am 11. April 2016 nach Ehrenfeld. Mit dabei sind und aus ihren Texten lesen: Atelier-Autorin Anke Glasmacher (mosaik17), Christoph Danne (mosaik16), Marko Dinic, Lisa Viktoria Niederberger, Peter.W. - und für die Musik: Miriam Berger. Wann? Montag, 11. April 2015, 20:00 Uhr  Wo? Im Hostel Weltempfänger, Venloer Straße 196, Köln-Ehrenfeld. Mehr Informationen: hier

Atelier-AutorInnen bei Hellopoetry

Die einzigartige Lyrik-Lesereihe in Köln – diesmal mit den Atelier-AutorInnen Marie T. Martin und Thorsten Krämer sowie mit Peggy Neidel, Lütfiye Güzel & Xaver Römer. Livemusik von Miriam Berger (Muskat). Christoph Danne moderiert. Mit großem Büchertisch und Plauderei. Und genügend Getränke gibts in der Lichtung auch. Wann: Freitag, 11. März 2016, 20:00 Uhr im Kulturcafe... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑