Museum August Macke Haus Bonn: Kinder-Audioguide von Amelie Soyka

Für die neue Dauerausstellung im ehemaligen Wohn- und Atelierhaus von August Macke in Bonn hat Amelie Soyka den Kinder-Audioguide geschrieben. Der Maler persönlich empfängt die Kinder und führt sie anhand verschiedener Ausstellungsstücke von Raum zu Raum durch das Haus – bis zum Paradiesbild im Dachgeschoss-Atelier. Es ist eine akustische Reise (gesprochen von Timo Berndt) durch das Leben und Werk von August Macke, eingebettet in die gesellschaftlichen Entwicklungen seiner Zeit.

Weitere Informationen zum Museum August Macke Haus: www.august-macke-haus.de

(Bild: Matilda H., 6 Jahre, nach dem Gemälde „Tänzerin auf der Bühne“ von August Macke, 1910)

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: